WILLKOMMEN
ORGANISATION
SCHULPROGAMM
SCHULLEBEN
SCHULGESCHICHTE
FÖRDERVEREIN
KONTAKT
IMPRESSUM




Herzlich willkommen

Die Grundschule Grünhain-Beierfeld liegt im Herzen der Stadt. Sie bietet allen Kindern viel Raum zum Lernen und Leben.

Der groß angelegte Schulhof, mit zahlreichen Spielmöglichkeiten sowie kleinen Ruhebereichen, gibt den Kindern die Möglichkeit, neben dem Lernen, Zeit für Erholung und zum Spielen zu finden.

Neu renovierte, sowie modernisierte Fach- und Unterrichtsräume, wie das mit 28 PC-Plätzen ausgestatte Computerkabinett, sind eine gelungene Grundlage, um mit allen Sinnen zu lernen.

Neben dem Unterricht gibt es außerdem ein vielfältiges Ganztagsangebot.

Aktuelle Mitteilungen !

Projekttage im Schuljahr 2016/ 2017

Endlich war es soweit. Eine Woche keine Schule! Stattdessen spannende Projekt rund um das Thema Mittelalter und „Grünhain“ – passend zur 750 Jahr-Feier in diesem Jahr.

Am ersten Tag stand eine Stadtführung durch Grünhain auf dem Programm. Wir reisten ins Mittelalter und erkundeten das Kloster. Dieses begleitete und die ganze Woche – schließlich wollten wir ein Modell des Klosters aus Styropor nach bauen. Also erkundeten wir genau das Objekt. Auch die Klosterschmiede und der Marktplatz unserer Stadt durften bei der Stadtführung nicht fehlen. Diese wurde von Frau Wolf, einer ehemaligen Lehrerin von Grünhain, durchgeführt. Da sie selbst seit ihrer Kindheit in Grünhain wohnte, konnte sie uns sehr viele interessante Dinge über unsere Stadt erzählen.

Am zweiten Tag beschäftigten wir uns mit dem Leben im Mittelalter – Ritter und Könige spielten eine Rolle. Einige von uns konnten eine „Autsch-Salbe“ aus Spitzwegerich und Bienenwachs herstellen. Von nun an sind blaue Flecken, kleine Wunden und Risse auch für uns Kinder aus dem 21. Jahrhundert kein Problem mehr. Jeder von uns konnte nämlich eine kleine Salbendose mit nach Hause nehmen.

Der Spiegelwaldturm stand am dritten Tag im Mittelpunkt. Unser Bürgermeister, Herr Rudler, nahm sich für uns alle viel Zeit. Er zeigte und die Ausstellung auf dem Turm. Wir waren begeis-tert, was er uns alles erzählte und über unsere Heimat zeigte. Höhepunkt an diesem Tag war abends das Grillen mit unseren Eltern auf dem Schulhof. Dann stieg die Spannung-schließlich hatten wir alle unsere Schlafsäcke und Isomatten mitgebracht. Heute durften wir in der Schule übernachten! Jeder hatte sein Lieblingsbuch dabei, was er vorstellen durfte. Bis weit in den Abend haben wir in unseren Büchern geschmökert, gelacht und gekichert.

Am vierten Tag haben wir alle gemeinsam noch unser Grünhainer-Klostermodell fertig  gestellt.  Alle Wege, Klostergebäude und Bäume waren am Ende des Schultages bemalt.

Diese Projektwoche hat uns viel Spaß bereitet.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei unseren Lehrerinnen Frau Wohlang und Frau Moroni, bei Frau Löps und bei Frau van Bernum für die tolle Organisation und die viele Zeit, die sie mit uns in dieser Woche verbracht haben sowie bei Frau Voigt, Frau und Herrn Dorst, Frau Härtl und Herrn Schmidt für ihre sehr aufwendige und großartige Vorleistung bei der Gestaltung des Klos-termodells.
Ohne die Unterstützung dieser Eltern wäre die Woche nicht dieser Art und Weise möglich ge-wesen!

Richard Thümer
Im Namen der Klassen 3a und 3b



 

Mit viel Liebe zum Detail, erstellten die Schülerinnen und Schüler der 3. Klassen ein Modell des ehemaligen Klosters von Grünhain.

© 2014 - 2017 Grundschule Grünhain-Beierfeld


 Kontakt

Grundschule
Grünhain-Beierfeld

Schwarzenberger Str. 20
08344 Grünhain-Beierfeld

Telefon: 03774 / 6507-0
Telefax: 03774 / 6507-22
E-Mail / Kontaktformular

 Aktuelles

Speiseplan 46. KW 2017
13. Nov. bis 17. Nov 2017
» PDF-Download

 

Speiseplan 47. KW 2017
20. Nov. bis 24. Nov. 2017
» PDF-Download

 

Oberschule Grünhain-Beierfeld

Stadt Grünhain-Beierfeld